Components Technology

Steering

Rack-EPS

Rack-EPS

Lenkgetriebe, bei dem die Unterstützungskraft auf die Zahnstange wirkt. Bei der von thyssenkrupp Presta angewendeten Bauform ist der Servomotor und das Steuergerät parallel zur Zahnstange angeordnet. Über einen Zahnriementrieb wird die Motorleistung auf einen Kugelgewindetrieb übertragen, welcher die Zahnstange bewegt.

Funktion:

  • Zahnstangenkräfte bis 16kN
  • Geschwindigkeitsabhängige Lenkunterstützung
  • Trägheits- und Reibungskompensation
  • Verbessertes Lenkgefühl aufgrund „Column Torque Control“
  • Schnittstelle für Fahrzeugassistenzfunktionen (Lenkmoment und –winkel)

Kundenvorteile:

  • Breites Anwendungsspektrum über alle Fahrzeugklassen
  • Modulare Bauweise ergibt Volumeneffekte
  • Gutes Strassenfeedback durch geringe Systemreibung und geringe Trägheit
  • Vereinfachte Fahrzeugabstimmung im Vergleich zu hydraulischen Systemen
  • Geringe Belastung für Lenkstrang, da Unterstützung direkt auf Zahnstange wirkt
  • Geringe Geräuschbelastung, da Servoeinheit im Motorraum untergebracht
  • Kein zusätzlicher Bauraumbedarf im Cockpit